Mittwoch, 12. Juli 2017

Ein Lebenszeichen (schon wieder)

Für die drei Leute, die hier noch mitlesen: Ich lebe noch! Im Prinzip ein Wunder, bei 180kg "Lebens"-Gewicht.

Dies Jahr... nun.... es war scheiße. Jegliche Abnehmversuche gingen daneben. Dazu setzte eine Depression ein, ring mich zu Boden und hat mich ausgeknockt. Jetzt lasse ich mich von einem Therapeuten behandeln - und das ist nicht witzig. Irgendwas, von Früher, kommt nach oben und lässt mich durchaus auch mal nicht unwitzige Sachen machen. Heulkrämpfe sind da durchaus mal drin.

Die Gesamtsituation ist gut. Ich lasse einige Dinge einfach mal... ich weiß auch nicht... Ich glaube ich werde einige Dinge einfach mal hinwerfen. Vielleicht finde ich dabei den Grund wieder gut drauf zu sein und dann abzunehmen. Vielleicht. Keine Ahnung.

Irgendwie. Banane. Alles Gute und Salute!

Kommentare:

  1. Finde super, dass du dir professionelle Unterstützung gesucht hast. Komm schnell auf die Füße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bist du nicht die Einzige Person, die hofft :D

      Löschen
  2. Es gibt mehr als drei Leute, die hier lesen. Ich glaube, ich habe noch nie kommentiert. Nun hört es sich jedoch so an, als ob ein bisschen mehr Zuspruch dir helfen würde. Es ist gut, wenn du dich um dich selbst kümmerst. Es ist ein Zeichen von Stärke, sich Hilfe zu suchen. Also nicht ver(zweifeln), einen Schritt nach dem anderen... VLG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Zuspruch! Ich brauchte sehr lange diesen Schritt zu gehen, daher hoffe ich auf Funktionalität.

      Löschen
  3. Hey.

    Ich bin kein Stammleser, hab dich heute erst gefunden. Was du beschreibst, kenn ich so ähnlich. Lass dich nicht unterkriegen, es wird besser mit der Zeit. Sei ehrlich mit dir selbst, das ist mit am schwersten. Und frag dich regelmäßig, ob du deine Energie lieber in Verzweiflung oder Lebensänderung stecken willst. Frisst beides etwa gleich viel.

    Noch viel wichtiger: Lass dich nicht von ungefragten Ratschlägen Fremder kirre machen. Gib dir ne Chance.

    Ganz herzliche Grüße von einer, die gerade nach drei Jahren so langsam ans Therapie-ausschleichen geht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willkommen. Ich hoffe du kommst öfter :D

      Löschen