Freitag, 30. Mai 2014

1000 Funde und ein bisschen Wahnsinn

Ihr habt bestimmt vergessen, dass ich auch Geocacher bin? Ja, das habe ich quasi auch und war sehr, sehr lange nicht mehr los und habe Dosen gesammelt * Jetzt steht eine wahnsinnig Tour vor mir mit vielen kleineren Tradis und ich wollte bis dato meine 1000 voll haben mit einem einigermaßen guten Fund. Ich würde euch gerne jetzt die Bilder von dem alten, verfallenen Wachturm zeigen, aaaabbeeerr... irgendwie pff... spinnt mein Handy rum. Bisschen sehr doof. (Und gefährlich)


Aber kommen wir zum Wahnsinn. Bekanntlicherweise bin ich ein wenig bescheuert und durchgeknallt. Nachdem ich mit meiner "Crew" zusammen bereits 20km und 24km zu Fuss bewältigt habe (bis dato haben wir jedes Jahr so eine Strecke gemacht), soll dieses Jahr eine weitere Strecke folgen. Die Wegplanung besteht momentan aus etwa 40km Strecke. Das schwierige dabei: Es ist nicht eine Wanderung! Die "Zwischenziele" befinden sich von 255 bis 400 Meter. D.h. da wird immer eine kleine Pause gemacht um den Cache zu suchen (und auf Lebenszeichen der Crew zu prüfen) Und ich finde dieses Stopp-and-Go ist einfach schwierige als 10km durch zulaufen, was zu essen und weiter zu gehen.

Falls jemand ein Autogramm von mir will (oder geistige Unterstützung bieten will): Die Strecke geht einmal ums Steinhuder Meer bei Hannover. Wenn ihr also am Pfingsmontag eine Gruppe von Menschen mit Bollerwagen, Rücksacken und schmerzenden Füßen seht, dann... ja... dann sind wir das! (Entfällt bei Regen)

Joah. Bisschen bescheurt ist das schon. Zu mal ich zu den besser trainierten in der Gruppe zähle! Wird bestimmt total gut und so....

* Kurze Erklärung zu Geocaching: Du gehst _raus_ und suchst mit einem GPS-gerät (zum Beispiel Handy) und suchst dort Behältnisse und trägst dich dort in eine Liste ein und quittierst dich dann im Internet gegen, zum Beispiel auf geocaching.com

1 Kommentar:

  1. 40km? Ja hackt es bei euch? :D

    Mir tun ja nach 5km schon dermaßen die Füße weh das ich nicht mehr laufen kann...
    Aber ansonsten ne tolle Idee und ich wünsche ganz viel Spaß. Ich war auch schon ewig nicht mehr los...muss das mal wieder in Angriff nehmen.

    AntwortenLöschen