Dienstag, 16. September 2014

Über Vegetarier


Noch ein verrückter Gedanken: Wissen wir mit Sicherheit, dass Pflanzen nicht leiden? Vielleicht hat der Weizenhalm auf dem überfüllten Getreidefeld Platzangst? Vielleicht schreit er jämmerlich einen stillen Schrei, wenn er dann in der Blüte des Lebens abgesäbelt und gnadenlos verdroschen wird? 

Quelle: http://www.ich-bin-dann-mal-schlank.de/2014/09/fleischesser-oder-veganer-eine-glaubensfrage/

Ach ja... Ich versuche es gerade mal wieder mit ein bisschen Pseudo-LowCarb, sprich: Kein Brot und Schokolade und so...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen