Samstag, 13. Juni 2015

Gewichtsschwankung (waaahhh...)

Kauf dir 'ne Waage, hamm' sie gesagt.
Wiege dich jeden Morgen, hamm' sie gesagt.
Da sind die Schwankungen nicht so groß, hamm' sie gesagt.
Ist besser, hamm' sie gesagt.


Pah! So viel dazu.

Kommentare:

  1. Argl, Kommentar weg. Nochmal :
    Lass dich von der Waage nicht verrückt machen, schau dir dein Trendgewicht anht,da sind die wasserschwankungen raus gerechnet und du siehst, was du wirklich zu / abgenommen hast. Gibt's apps und Webseiten für http://kochkatastrophen.blogspot.de/2014/02/gewicht-teil-2-das-trendgewicht.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Rechnerei ist schön und gut, aber dann kommt diese blöde Realität dazwischen...

      FDDB kann das Trendgewicht ja auch anzeigen. Das blöde ist nur: Es ist soooo wenig.

      Löschen
    2. Wie, so wenig? Das richtet sich ja danach, wie deine Gewicht in der Woche aussahen - gehen alle nach unten, geht das Trendgewicht nach unten. Das Trendgewicht zuckelt immer ein bisschen hinterher, aber sagt Dir viel genauer, was Du wiegst. Deine Schwankungen da oben machen dich dann nicht mehr kirre. :)

      Löschen
    3. Die Änderung sind so wenig :D Es ist halt blöd, wenn das Gewicht zu stehen scheint...

      Löschen