Dienstag, 2. Juni 2015

Montag: Schwimmen

Ein kleiner Erfahrungsbericht über die Trainingswoche, beginnend mit dem Montag (was irgendwie logisch klingt)

Montag ist Schwimmtag. Genauer: Mit anderen Schwimmtag. Je nach gusto schwimmen dann auch mal alle Mitglieder der Gruppe. Manchmal aber auch nur die Hälfte. Das macht aber nichts, denn ich habe mir angewöhnt zu schwimmen. Damit kann ich wenigstens Alibi-mäßig was machen, auch wenn meine Schwimmkunst, eher Kunst (sprich: abstrakt) ist und primär dazu dient irgendwie vorwärts zu kommen (im Vergleich zu den Leuten, die *wirklich* im Schwimmen trainiert sind)

Ein Mitglied der Gruppe meinte so bei Whatsapp so: "Noch irgendwer Lust was zu essen" und ich dann so: "Nur wenn wir pünktlich 19 Uhr beim schwimmen sind" und sie dann so: "Eigentlich wollte ich heute was anderes machen, aber was anderes täte auch mal gut" und ich dann so: "Unter Stress tut Sport immer gut" und zack de rapp (!) sind wir zu subway und danach zum Schwimmen. Manchmal kann das Lebens so einfach sein :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen