Sonntag, 6. April 2014

Ich sitze neben mir und zwei Sitze weiter

Das wichtigste ist in der Wohnung: Meine DVDs, der passende Schrank, ein Schreibtisch, eine Küchenarbeitsplatte und Klamotten. Natürlich war der PC zu allererst da, klare Prioritäten, nicht wahr :) Jedenfalls war es verdammt anstregend und ich habe schon überlegt: "Gehst du denn noch heute zum Sport? Du bist ja jetzt schon völlig fertig. In Unterhose (und T-Shirt) durch die eigene Wohnung rennen hat doch auch was."

Dann guckte ich auf die Uhr und dachte: "Och. Kannst ja erstmal was essen und noch einen Moment warten, vielleicht bist du nachher fitter." Gleichzeitig wollte ich meine Waschmachine ausprobieren, da diese noch zicken gemacht hat und an vielen Stellen "leckt" (weil Verlängerungskabel und so) Und dann habe ich gesehen: Och! Da gibt es ja auch einen "Sportschuh"-Modus. Den teste ich mal. Also Sportschuhe rein, angemacht (übrigens ohne Waschmittel...) und dann fiel mir ein: "Mensch, wenn du die da rausholst, kannst du die heute nicht mehr anziehen... Ist dir doch klar, oder? Du hast keinen Trockner."

Richtig gut. Richtig gut. Da wollte mir mein Unterbewusststein eine Nachricht schicken, da bin ich mir ganz sicher. Ich hoffe ja langsam, dass ich mich nicht so wohlfühle in der Wohnung, damit ich überhaupt noch zum Sport gehe *hust* Aber das wichtigste ist ja eh die Ernährung *hust hust hust*


Ach ja.... Kennt sich jemand mit Fischen und Aquarien aus?

1 Kommentar:

  1. Sehr guter Post ... hab mich köstlich amüsiert.
    Das klingt irgendwie ganz nach mir :-)
    Konnte mich also gut damit identifizieren.

    Liebe Grüße

    http://loveheartpeaches.blogspot.de/

    AntwortenLöschen