Donnerstag, 15. August 2013

Selbstmanipulation?

(Es scheint so als schreibe ich nur kurze Wörter in die Überschrift oder ewig lange Sätze - ich muss es mal beobachten)

Ich berichtete ja schon: Sonntag ging es mir bombig. Nicht nur das ich mich geil gefühlt habe - nein! Die Waage hat das widergespiegelt und das kleinste Ergebnis seit Ewigkeiten rausgespuckt. Dann kam der Monat und ich fühlte mich nicht mehr so geil. Vielleicht weil ich mich nicht mehr bewegen konnte, sondern auf einem Bürostuhl "gefesselt" war.

Jedenfalls aß ich. Sogar wohl richtig viel. Auch Schokolade. Ich verbiet sie mir nicht, sondern suche sie zu "meiden". (Groooßer Unterschied) Obwohl ich mir ein schlechtes Gewissen unterdrücken will, kommt es doch. Immer hin etwas. Bringt mich dazu aber nur wieder in Stress zu geraten und mehr zu essen. Irgendwie saublöd.

Was sagte gestern also die Waage? Ein brutaler Anstieg des Gewichts. Ich habe keine Ahnung ob das mit vielen kcal zusammenhängt oder mit dem Wiegezeitpunkt (Abends statt Mittag). Normal würde ich das auf solche Faktoren schieben. Aber mir geht's halt auch gagge. Mhm... Da kommen mir immer mehr Gedanken.

Ich sehe die Waage und denke mir: "Sehr Geil! Das ist ein guter Weg. Weitermachen! Dann verliert du auch." Dann versuche ich mehr auf den Weg zu achten... und versage. Ob ich mir damit einfach den eigenen Weg verbaue? Vielleicht ist es ja keine soooo gute Idee ständig auf die Waage zu gehen, sondern einfach "machen", um so selbst-manipulativen Gedanken zu entgehen.

Doch wenn man dann drauf steht, kommen die Gedanken ja auch wieder. Und dann ist das Ziel da. Geht abnehmen ohne Waage? Vielleicht muss ich mir ja nur ein Ziel suchen. Es hat ja schon ohne Waage geklappt.

Solche Gedanken sind doch irgendwie super mega gagge und wirken eher als würde man aufgeben wollen, den vorwärts kommen....

1 Kommentar:

  1. Soll auch Leute geben, die sich einfach Verhaltensziele setzen und entsprechend auch nur deren Einhaltung (und nicht deren Effekt auf Gewicht oder whatever) kontrollieren. Weiss nicht, wie die Erfolgsstatistik so ist, aber versuchen kann man's ja.

    AntwortenLöschen