Montag, 29. Juli 2013

Gemeinsam zum Sport

Momentan bin ich zwar hoch motiviert  wieder mal ordentlich beim Sport reinzuklotzen (also noch mehr als sonst), aber trotzdem liest man alle möglichen Blogs und Internet-Geschreibsel. Viel und oft steht dann der Tipp da: "Gehen Sie doch zu zweit zum Sport, dass Motiviert und hält bei der Stange" und je nach Jahreszeit steht dann da noch "So halten Sie ihre Neujahrsversprechen auch ein"
Meine Meinung: Das ist der größte Bullshit, den man machen kann!
Auch ich habe mich mit mehreren Leuten im Fitnessstudio angemeldet. Wir wollten gemeinsam regelmäßig Sport machen. Mehrmals die Woche, damit es was bringt. Großes Kino: Nach 3 Monaten war ich schon öfter alleine da, als zu zweit (oder zu dritt)
Warum? Weil ICH Bock drauf hatte. Die anderen fanden es halt "eine gute Idee", aber es bringt nichts. Die Anfangsmotivation geht flöten und dann ist Schicht im Schacht. Viel schlimmer eigentlich: Die Demotivation der anderen hat mich fast dazu gebracht nicht hinzugehen. Inzwischen gehe ich quasi alleine hin;- die anderen haben dauerhaft keine Lust oder sind von der Arbeit zu schlapp (was das selbe in grün ist...)
Ganz schlimm wird es, wenn jemand, der mit dir da regelmäßig hingegangen ist, keine Lust mehr hat und dann meint das du keine Lust haben zu brauchst. (Wohlgemerkt: Er wollte eigentlich aus regelmäßig hin) Dann passiert nämlich solcher Dialog wie vorgestern:

"Hast du Lust zu Grillen?"
"Joar... wie viel Uhr denn; will noch zum Training und weiß nicht wie lange ich unterwegs bin"
"Lass das Training sausen. Mache ich ja auch."

Letzteres Satz könnte man ggf. relativ sehen: Vielleicht ist an diesem Tag einfach zu heiß. Aber Nein. Drei Monatige Abstinenz ist keine Entschuldigung für einen Ausfall an einem heißen Tag.

Was will ich sagen?

  • Sofern man den Willen hat, den anderen zu zeigen das man - im Gegensatz zu ihnen - den Willen hat durchzuhalten...
  • Auch ohne Begleitung sicher Sport macht...
  • Die anderen dich nicht vom Training abbringen...
...dann, ja dann, könnte man sich überlegen ob man nicht zu mehreren Sport macht. Es kann sich aber auch schnell kippen. Mein Tipp: Beginne alleine. In einem Fitnessstudio findest du schon andere Menschen, die eher mehr Motiviert sind, als Leute die du fragst!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen