Mittwoch, 17. Juli 2013

Jetzt beginnt der Rest deines Lebens

Eigentlich bin ich ja kein Fan von Plattitüden. Die klingen wie Facebook-Sprüche, die keiner (ich) mag. Ich habe bisher nur ein einzigen Spruch auf FB weitergeleitet und der beginnt mit "Wenn echte Freunde länger nichts von einander hören, zweifeln sie nicht an ihrer Freundschaft"; aber das ist ein anderes Thema.
Doch heute habe ich einen neuen Spruch verstehen gelernt: "Jetzt beginnt der Rest deines Lebens"

Eine Diät beginnt immer (ja ja.... nicht immer... aber ich glaube so weiß jeder was gemeint ist) "morgen". Das Problem ist: Morgen ist immer Morgen. Irgendwann kommen dann Wörter wie "wirklich". Dahinter. Denn geht es von "Morgen fange ich die Diät an" bis hin zu "Morgen fange ich die Diät ganz, ganz sicher und unbedingt wirklich an". Beim letzteren sind aber bereits 4 Wochen vergangen. 4 Wochen in denen man hätte was erreichen können.

Wenn du glaubst die Diät nicht durchhalten zu können: Warum machst du sie dann? Wenn du glaubst nicht von Schokolade wegzukommen - dann werden dir 4 Wochen Verzicht nicht helfen. Es klingt wie eine Plattitüde: Doch Diäten helfen eher wenig, wenn die Ernährung nicht dauerhaft umgestellt wird. Und "dauerhaft" ist ein langer Zeitraum. Insofern hast du viel Zeit um Dinge zu ändern.

Ich mache dir also einen Vorschlag: Wie wäre es, wenn du JETZT damit anfängst und alles vergisst was davor war? Bei Penny gab es Kinderschokolade im Angebot und du hast sie alle aufgegessen? Egal. Das Frühstück fing schon mit 4 Nutella-Brötchen an? Egal. Mittags gab es fettige Lammkeule? Egal. Du fängst jetzt an. Du brauchst keinen perfekten Tag um anzufangen - du brauchst einen Startzeitpunkt. Und der ist Jetzt.

Ich nehme es ist klar, worauf ich will? Bei mir hat es funktioniert. Genau so. Okay. ich bin erst in Woche 2, aber ich habe schon mal angefangen. Der Rest gibt sich.

1 Kommentar:

  1. Das Problem beim Erklären von Plattitüden, deren wahre Bedeutung einem bewusst geworden ist, liegt darin, dass es für andere wie eine Plattitüde klingt, solange sie nicht selbst diese Erkenntnis gehabt haben.

    AntwortenLöschen