Mittwoch, 10. Juli 2013

Kein Hunger?

Es ist furchtbar seltsam: Ich habe keinen Hunger. Das Frühstück habe ich mir heute morgen reingequält, damit ich nicht den all-täglichen Einkauf bei Penny (Brot und Wasser geht ja soooo schnell alle) damit verbringe mir vorzustellen wie die Schokolade schmeckt.
Und obwohl das so war, kam mir trotzdem der Gedanke "eigl könnte man doch..." Aber der hatte sich verflogen. Ich hoffe das wird weniger, sonst könnte das ganze Projekt mit einer Fressattacke enden... nix gut.
Heute Morgen ist mir aufgefallen: Seit gestern Mittag hatte ich nicht wirklich Hunger. Irgendwie ist das ja gut. Aber auch beängstigend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen