Mittwoch, 23. Oktober 2013

Essen aus purer Langeweile

Tag 14: Dies ist das Logbuch des Raumschiffes "Läuft-doch-eigentlich-ganz-gut", der Lust nach Schokolade schwindet. Der Körper versucht nun mir andere Dinge schmackhaft zu machen, welche früher in Schokolade erhalten waren.

Das streichen von Schokolade hat einen Vorteil: Mein Körper funktioniert besser. Auf ziemlich allen Wegen. Manchmal, wie heute, habe ich einen richtig bösen Durchhänger. Ich bin müde und habe kalten Schweiß. Laut einigen Quellen im Internet ist das AIDS.
Tja, liebes  Internet: Ich tippe eher auf einen Mangel von irgendwas... sagen wir: Magnesium? Das kann durchaus sein, da es in meiner (biologischen) Verwandschaft gute Verbreitung findet. Man darf ja nicht verdenken: Bei Schokolade ist Milch drin und diese ist ein guter Träger für Magnesium und Calzium. Ich sollte also mal Milch (oder so) auf meinen Speiseplan setzen.... oder Gemüse essen.

Zweiter Tag dieser Woche. Zweiter Arbeitstag. Und ich langweile mich. Wie kann das sein? Ich habe keine Ahnung. Es gibt nun mal Zeiten, da ist Leerlauf und nichts zu tun mit der Kombination: BitFreak allein zu Haus  Büro. Was passiert dann? Richtig, man fängt an Bücher durchzublättern und zu lesen. Und dann kommt so der Gedanke: Hej! Ess doch mal was! Dann liegt auch noch zufällig BiFi da rum und *schwupps* ist es aufgefuttert. Wirklich satt oder befriedigt ist man dann ja nicht, da man ja nicht wirklich hungrig war.

Eigentlich wollte ich das gar nicht Essen, aber naja... es lag da halt mal so rum und mein Hirn war der Meinung mich ganz doll abstrafen zu müssen, wenn ich das nicht esse;- ich finde es scheiße. Das verzichtet man schon auf die großen Süchtigmacher und stolpert dann über seine eigenen Füße! Grrrr.....

1 Kommentar: