Dienstag, 15. Oktober 2013

Konfliktpotenzial: Meinung gesucht

Nennt mich einen Feigling: Habe ich hasse es zu streiten. Ehrlich. Vielmehr hasse ich es jedoch von anderen angemault zu werden ohne das ich den Grund dafür verstehe. Noch schlimmer wird es dann, wenn es heißt: "Geht's noch....?" gefolgt von "Das weißt du ganz genau!" und "Achte doch in Zukunft darauf, wem gegenüber du dich wie äußerst. Das sollte ja wohl als Hinweis reichen." Nachdem ich ihm mit "Nein, verdammt scheiße! Rede Klartext." zu verstehen gegeben habe, dass ich wirklich nicht weiß worum es geht. Darauf er: "Mir gefällt deine Wortwahl gegenüber J*** nicht."
(J*** ist eine Freundin) Nachdem ich dann geraten habe was er meinen könnte (eine Whatsapp-Nachricht), habe ich ihm gesagt das sie, wenn sie ein Problem damit hätte, mir das sagen würde. Und warum er erst jetzt damit kommt.
"Hier steht nichts zur Diskussion."
VERDAMMTE SCHEIßE! WAS SOLL DIESES BESCHIßENE, KINDISCHE VERHALTEN? WENN SIE SICH BESCHWERT HÄTTE: OKAY! MEINE FRESSE! GEHT MIR DAS AUFM SACK!

Ach so ja: Auch J*** weiß eigentlich nicht genau um welche Nachricht es geht, aber sie schrieb mir das sie ihm folgende Nachricht von mir an sie gezeigt hat:
"Ich habe richtig Lust dich durch ein Bauch-Beine-Po-Programm zu schleifen... Habe ich 'früher' nur machen können, wegen Schultern."
Hintergrund dazu: Sie hat sich bei McFit angemeldet/ist da in der Probezeit und erwähnte das sie das für einen knackigen Hintern macht. Wir kennen uns schon etwas und sie weiß das ich das nicht so meine, wie ich es geschrieben habe.

An die weibliche Leserschaft unter euch: Was sagt ihr dazu?

1 Kommentar:

  1. Ich bin weiblich und verstehe das Problem gar nicht - wieso sollte die Nachricht doof sein? Weil Du unterschwellig unterstellst, dass sie zu dick ist und so ein Programm nötig hat? Weil Du sie schleifen willst? Weil Du unterstellst, dass BBP nur für Schulterkranke und Frauen gut ist?

    ..was meint denn der?

    AntwortenLöschen