Dienstag, 12. November 2013

Was heißt eigentlich "passend"?

Heute kam bei mir ein T-Shirt an. Das habe ich bei qwertee bestellt und beinhaltet ein Dr Who-Fan-Motiv. So weit, so witzig: Aber das T-Shirt ist eine 3xl. Es gab halt nicht größeres.
In der Hoffnung ich würde irgendwann reinpassen bestellte ich es. Als es heute ankam, probierte ich es an. Wenn man großzügig ist, könnte man es als "passend" bezeichnen, je nachdem wie man "passend" definiert.

Definiert man es mit "hängt locker herunter und hat sehr viel Spielraum im unterem Bereich" trifft das nicht zu.

Definiert man es mit "könnte bei gemeinen Menschen als Presswurst durchgehen, aber Bewegung ohne Zerstörung der Shirts ist möglich, das stopfen in die Hose (untersetzt) ist möglich" dann trifft das zu.

Im Kragen steht "Fruit of Loom"... Schneiden die größer als andere? Weiß das jemand?

(Mhm... schon wieder Klamotten als Thema)

Kommentare:

  1. Wenn man darin atmen und sich einigermassen bewegen kann, passt's. Und im Zweifelsfall: Bild posten! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhm... Ich behalte es zu mindest mal im Hinterkopf :)

      Löschen